Ruderverein Oberhausen e.V.

Der Ruderverein am Gasometer

Mitgliederversammlung wird verschoben 
Die für den 01. April geplante Mitgliederversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der Vorstand arbeitet solange geschäftsführend weiter. 
Verschiedene geplante Sanierungs- und Renovierungsarbeiten müssen dadurch verschoben werden. 

Liebe Aktive, Trainer und Vorstände,

leider haben wir keine guten Nachrichten für Euch. In gemeinsamer Absprache mit dem Ausrichter RV Oberhausen müssen auch wir die Langstrecke am 21.03.2020 leider absagen.
Nach intensiver Prüfung und Beratung lässt die derzeitige Ausnahmesituation keine andere verantwortungsvolle Möglichkeit zu. Aktuell gibt es immer weitere Absagen von Veranstaltungen sowie neue Verdachtsfälle, die ihre Auswirkungen bis in den Sport hinein haben.
Erste Priorität hat die Gesundheit aller Menschen und der Versuch zur Eindämmung des Corona-Virus. Durch unsere Absage wollen wir unseren Teil dazu beitragen und damit auch Verantwortung übernehmen.
Wir bedauern diese Entscheidung, aber müssen in diesen Tagen auch über unseren Sport hinausdenken und hoffen auf Euer Verständnis.

 

 Ralf Wenzel
Leistungssportkoordinator und

Cheftrainer des NWRV

Langstrecke in Dortmund:

Emil Ludwig liefert weiter hervorragende Ergebnisse


Anfang Dezember fand die alljährliche NWRV-Langstrecke in Dortmund statt. Bei kalten Temperaturen aber viel Sonnenschein, gingen 6 Athleten des Rudervereins Oberhausen auf die 6km-Strecke.

Die Neuzugänge Josha Walberg, Jonas Kleine-Möllhoff und Jannes Luft fuhren im Einer die Strecke auf dem Dortmunder-Ems-Kanal ab. Jonas konnte sich nach einem guten Rennen über den 13. Platz bei den leichten B-Junioren. Auch Jannes Walberg (Platz 17) und Josha Walberg (Platz 19) lieferten für die erste Langstrecke ein super Ergebniss ab.

Julian Steigerwald und Emil Ludwig gingen bei den schweren B-Junioren an den Start. Julian konnte sich mit einem 15.Platz zufriedengeben. Emil Ludwig gewann das Rennen mit einem Ruderer aus Münster zusammen. Mit einer Zeit von 25:28 min siegte er bei dieser Langstrecke und ist damit in den D-Kader mit aufgenommen worden. Wir gratulieren Emil für diese Leistung. 

Der einzige A-Junior Felix Grobe ging bei dieser Langstrecke das letzte Mal an den Start als Ruderer der Wettkampfebene 1. . Felix zeigte, so wie immer, seinen großen Kampfgeist und zog die letzten 6km in seiner Juniorenzeit mit einer persönlich guten Leistung ab. Wir wünschen Felix alles Gute für seine Zukunft und dass sein Kampfgeist immer so groß bleiben möge!

Der nächste Wettkampf findet dann im neuen Jahr statt, wo alle WK1 Junioren und einige Kinder beim Indoor-Cup in Essen-Kettwig auf dem Ergometer an den Start gehen.

EmilLudwig hier bei einer Sommerregatta

Unsere A- und B-Junioren präsentieren sich hier für das Wintertraining.
Die letzten zwei Jahre war es in Dortmund bitterkalt.

 

 


  1. Meldeergebnis Langsstrecke 2019
  2. Endergebnis Langstrecke 2019



Herbstregatten:Mülheim Gesamtergebnis sind online. Berichte und Fotos folgen.


Ergebnisse Waltrop 2018


NWRV-Langstrecke 2018 vom 10.03.2018 in Oberhausen:

Die Ergebnisse sind Online.





RVO-Ergebnisse Deutsche Indoor Meisterschaft



E-Mail
Karte
Infos